Bilanzbuchhaltungsgesetz (BibuG)

Wesentliche Inhalte

Das Bilanzbuchhaltungsgesetz (BiBuG 2014) regelt die Voraussetzungen für die Erlangung der Befugnis Bilanzbuchhalter, Buchhalter und Personalverrechner und beinhaltet gleichzeitig Bestimmungen über Berechtigungsumfang der einzelnen Berufe sowie deren Rechte und Pflichten im Geschäftsverkehr und gegenüber der Behörde.

Gesetzes-, Verordnungstexte

Bilanzbuchhaltungsgesetz 2014 (.pdf)
Bilanzbuchhaltungsgesetz idF. 1.1.2013 (.pdf)
VO über Feststellung des Vorliegens der Voraussetzungen für Interdisziplinäre Gesellschaften gem. § 71 Abs 1 WTBG (.pdf)